Hi there,

Here you will find blog posts by microTOOL experts on useful and interesting topics about project management and software development.
Join us! Chat with us about methods, processes and tools in practice.

Die Autoren

Axel Höner

Axel Höner

Sie sind noch neu in in-Step und wollen genau wissen wie Sie Ihre Projekte mit unserem Werkzeug umsetzten? Axel Höner zeigt Ihnen wie Sie Schritt für Schritt von der Integration unserer Software in Ihre IT-Umgebung zur sinnvollen Anwendung in Ihren Projekten kommen.

Axel Höner hat nach seinem Studium der Mathematik an der Fachhochschule Regensburg bei der IVU GmbH Planungssoftware für den ÖPNV mitentworfen und entwickelt. Danach war er viele Jahre bei der Veolia Verkehr GmbH als IT-Projektmanager tätig und hat dort Softwareeinführungsprojekte durchgeführt. Axel Höner ist zertifizierter Projektmanagement-Fachmann (IPMA).

Seine Freizeit verbringt er mit seiner Frau und seiner Tochter. Gern schwingt er sich zur Entspannung auf das Fahrrad und „erfährt“ das Berliner Umland. 

Zu den Beiträgen

Mario Müller

Mario Müller

Was funktioniert in der Projektpraxis und was nicht? Wie sieht eine gute und gleichzeitig wirtschaftliche Lösung aus? Mario Müller ist Diplom-Informatiker und der richtige Gesprächspartner, wenn es um die praktische Umsetzung von Konzepten und Methoden in der Softwareentwicklung und beim Projektmanagement geht.

Er ist seit April 2013 Geschäftsführer von microTOOL. Schon früh hat er Erfahrungen als Projektleiter gesammelt, war als Methodenberater tätig und leitet seit vielen Jahren den Vertrieb von microTOOL. Mario Müller betreut mittlere und große IT-Organisationen aus ganz unterschiedlichen Branchen.

Bei Mario Müller bleibt keine Mail unbeantwortet. Er vereinbart Termine selbst im dicksten Verkehrsgetümmel von Athen und schickt seine Angebote auch vom Polarkreis. Kompetente Beratung ist auch bei ihm zu Hause gefragt: bei der Umsetzung pfiffiger Baupläne mit seinen beiden Söhnen.

Zu den Beiträgen

Michael Schenkel

Michael Schenkel

Wie können wir unsere Kunden noch besser verstehen? Wie können wir sie konzeptionell und situativ gut unterstützen? Michael Schenkel ist Diplom-Betriebswirt (BA) und arbeitet seit 2002 bei microTOOL als Account Manager. Ein "Geht nicht" akzeptiert er nicht, wenn es um die Suche nach der besten Lösung für seine Kunden geht.

Und auch sonst bleibt bei Michael Schenkel so schnell keine Frage unbeantwortet: Er ist ein wandelndes Sportlexikon. In seiner Freizeit fährt er gerne Snowboard, mag moderne Kunst und Design – und er liebt selbstgemachte Zimtsterne.

Zu den Beiträgen

Mirko Pracht

Mirko Pracht

Wie führt man Projekte erfolgreich durch alle Höhen und Tiefen? Wie werden Standards zu einer echten Hilfe für den Projektleiter und sein Team? Welche Methoden und Techniken des Software Engineering bringen Projekte wirklich voran? Mirko Pracht findet als Berater für seine Kunden individuelle Antworten darauf. Denn zu all diesen Themen bringt er eine Menge Erfahrung mit.

Nach seinem Studium der Informatik an der Universität der Bundeswehr München war Mirko Pracht im Kommando Marineführungssysteme, dem Systemhaus der Deutschen Marine, als Sachgebietsleiter Entwicklung tätig. Bevor Mirko Pracht die Nordseeküste mit dem Binnenland und die Uniform mit dem Berateroutfit getauscht hat, leitete er als zertifizierter Projektmanager (IPMA) eigene Softwareentwicklungsprojekte. Ob er in Berlin von Zeit zu Zeit die „steife Brise von See“ vermisst, hat er uns noch nicht verraten.

Zu den Beiträgen

Stefan Feist

Stefan Feist

Stefan Feist kam im Oktober 2013 als Technischer Redakteur zu microTOOL. Er studierte Englisch und Geschichte in Bremen und Glasgow und war bereits neben seinem Studium als Texter und Übersetzer tätig. Wenn er nicht auf seinem Schlagzeughocker sitzt, um in unterschiedlichen Formationen Musik zu machen, wandert er so oft es geht durch die schottischen Highlands.

Zu den Beiträgen

Steffi Fritz

Steffi Fritz

„Hallo Frau Fritz, das funktioniert bei uns nicht.“, „Wo finde ich denn die Funktion?“, „Gibt es eine Möglichkeit, um …?“ – So beginnen die meisten Gespräche, die Steffi Fritz am Telefon oder per E-Mail täglich führt. Als Diplom-Informatikerin gehört sie seit vielen Jahren zu unserem Support-Team und setzt ihren ganzen Ehrgeiz daran, auch in kniffligen Fällen Lösungen zu finden. Ihren ganzen Ehrgeiz? Nein. Es gibt noch zwei Dinge, die sie – dann aber nach Feierabend – ebenso leidenschaftlich gern macht: Sie setzt ihre ganze Kreativität ein, um jedes Jahr wieder die schönsten Faschingskostüme für ihre Kinder zu entwerfen und zu nähen. Außerdem verbringt sie auch schon mal ganze Abende beim digitalen Scrapbooking am Bildschirm und produziert supertolle Kalender oder Einladungen oder Fotobücher oder oder oder.

Zu den Beiträgen

Tanja Weiß

Tanja Weiß

Wollen wir dazu nicht einen Newsletter verschicken? Bei diesem Event sollten wir unbedingt dabei sein! ... Tanja Weiß kümmert sich bei microTOOL um News, Produktinfos und Events – auf Papier und im Netz. Auf Messen und Workshop ist sie auch live dabei.

Tanja Weiß hat Theaterwissenschaft, Anglistik und Germanistik studiert. Über den Umweg Konferenzkoordination, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und PR-Studium ist sie schließlich zur IT gekommen.

Ihre Freizeit verbringt sie aber schon immer agil: laufend, tauchend oder hoch zu Ross durch die Mark Brandenburg.

Zu den Beiträgen

Thomas Schmoldt

Thomas Schmoldt

Probleme bei der Installation? Funktioniert das auch in meiner Systemumgebung? Lässt sich diese Toolfunktion erweitern? Im technischen Support von microTOOL findet Thomas Schmoldt die Lösung für fast jedes Problem.

Thomas Schmoldt hat als frischgebackener Fachinformatiker bei microTOOL angefangen, doch mittlerweile hat sich wohl jeder microTOOLer schon einmal Rat bei dem erfahrenen Supportmitarbeiter geholt - und genau den einen, richtigen Tipp bekommen.

In hartnäckigen Fällen programmiert er gern selbst eine Lösung. Dass er bei aller Begeisterung den Feierabend nicht vergisst, dafür sorgen seine Kinder. Und wenn es im Support mal wieder hoch herging, greift er gern mal in die Saiten seiner Bassgitarre.

Zu den Beiträgen

Ursula Meseberg

Ursula Meseberg

Was zeichnet einen guten Projektmanagement-Prozess aus? Wie finde ich den passenden Vorgehensstandard? Welche Methoden sind wirklich nützlich? Bietet Web 2.0 neue Chancen für die Vermittlung der Best Practices der Softwareentwicklung? Ursula Meseberg findet immer eine Antwort.

Die Diplom-Mathematikerin ist - zusammen mit Bernd Nawrot - Geschäftsgründerin von microTOOL. Sie ist eine erfahrene System- und Methodenberaterin und außerdem für das Marketing bei microTOOL zuständig. Ursula Meseberg setzt sich begeistert mit aktuellen Trends auseinander und hat sich als Autorin von Fachartikeln einen Namen gemacht.

Ursula Meseberg liest ausgesprochen gern und viel. Und wenn sie wie beim Autofahren nicht selbst lesen kann, lässt sie lesen.

Zu den Beiträgen

Yvonne Kaiser

Yvonne Kaiser

Yvonne Kaiser verstärkt seit Oktober 2013 das Autoren-Team von microTOOL und bringt ihre Erfahrung in der Dokumentation von Softwarewerkzeugen ein. Als Medienassistentin besitzt sie viel Erfahrung mit Film und Video. Und dass sie Spaß an Sprache hat, beweist ihr Studium des Norwegischen und Isländischen.

Schlechtes Wetter gibt es für Yvonne Kaiser nicht: Mit Hund Qahiit geht es raus in die Natur – aber nie ohne etwas zu Lesen. Wer sie trifft, kann sich schmunzelnd davon überzeugen.

Zu den Beiträgen

Und unsere Gastautoren

Axel Velarde

Axel Velarde

Dipl.-Ing. Axel Velarde ist Prozessmanager Technische IT bei der VOITH Turbo Scharfenberg GmbH in Salzgitter. Zu VOITH wechselte er 2011 von Alstom, um die Einführung von in-Step zu leiten. Zwei seiner ersten Arbeitstage verbrachte er auf der microTOOL NutzerKonferenz 2011. Was er dort an Tipps erhalten hat, setzte er gleich in die Praxis um und berichtete auf der NutzerKonferenz 2012 davon.

Seine langjährige Tätigkeit im PLM und CAD-Bereich half ihm bei der Konfiguration und Verbreitung des neuen Konfigurationsmanagement-Tools im Unternehmen.

Zu den Beiträgen

Christine Hering

Christine Hering

Christine Hering war von 2005 bis Ende 2009 mit Fokus auf Prozessverbesserung und -standardisierung sowie Projekt- und Anforderungsmanagement bei microTOOL als Consultant tätig und hatte einen festen Platz im in-Step-Team. Sie beriet Kunden, führte in-Step Schulungen durch und arbeitete an der Definition und Einführung neuer Entwicklungsprozesse bei Kunden mit. Und dies tut sie auch jetzt – als Mitarbeiterin eines großen in-Step-Anwenders in Berlin.

Der hier veröffentlichte Beitrag stammt aus der Zeit ihrer Mitarbeit bei microTOOL.

Zu den Beiträgen

Cornel Weber

Cornel Weber

Cornel Weber ist Wirtschaftsingenieur und arbeitet als Projektleiter bei der Firma M&F Engineering AG. In dieser Tätigkeit kommt er ständig in Kontakt mit unterschiedlichsten Kunden und Entwicklungsabläufen.

Als Dienstleister wickelt die Firma ausschließlich Kundenprojekte ab. Seit 2008 ist er für die Einführung und Anpassung von in-Step CoreProcess verantwortlich. Ständig stellt sich die Frage, wie Abläufe vereinfacht und die Arbeit für die Entwickler erleichtert werden kann, ohne dass wichtige Informationen verloren gehen.

Zu den Beiträgen

Frank Engel

Frank Engel

Frank Engel ist Berater bei der 7P Solutions & Consulting AG und hat sich in seiner über 10 jährigen IT-Projekterfahrung als Experte im Bereich Requirements-Engineering, Business-Analyse und Projektmanagement etabliert. Herr Engel zeichnet dabei als Unit Manager für die Business-Unit "Customer & Service Consulting" verantwortlich und leitet darüber hinaus die 7P-Fachgruppe "Requirements Engineering". Tätig war er in seinen vorherigen Stationen unter anderem als Projektmanager, Requirements-Engineer und Business-Analyst im Telekommunikationsumfeld in der Schnittstelle zwischen Business und IT.

Zu den Beiträgen

Hedi Buchner

Hedi Buchner

Projektbegleitendes Coaching? Eine Einführung in die Toolbedienung? Geht das kurzfristig? Dann ist Hedi Buchner genau die Richtige.

Hedi Buchner ist Diplom-Informatikerin und als Beraterin gern vor Ort bei den Kunden. Von dort bringt sie jede Menge praxisnahe Eindrücke und konstruktives Feedback mit. Auch als Verstärkung für das Messeteam ist sie bei microTOOL gefragt. Reiselustig war Hedi Buchner schon im Studium: Sie hat ein Jahr in Australien und ein Jahr in Spanien gelebt.

Zu den Beiträgen

Josef Finkl

Josef Finkl

Josef Finkl ist seit über 10 Jahren in der softlab group in verschiedenen Aufgaben verantwortlich für den IT Betrieb. Er ist in Netzwerkmanagement, Server und Clientbetrieb, Softwareverteilung, Systemarchitektur, Servicemanagement des IT Betriebes und seit zwei Jahren ausschließlich als Projektmanager der internen IT-Infrastrukturprojekte der gesamten softlab group als Zulieferer für die IT Betriebsgruppe tätig. Seit Januar 2007 betreibt er die Einführung von in-Step, basierend auf PRINCE2 zur prozessbasierten Projektabwicklung.

Zu den Beiträgen

Matthias Homann

Matthias Homann

Dipl.-Ing. (FH) Matthias Homann ist seit Mitte 2000 bei der Sumitomo Electric Bordnetze GmbH tätig. Dort ist er im Bereich „Entwicklung Elektronischer Systeme“ tätig. Sein Aufgabenschwerpunkt liegt neben der Realisierung von Steuergeräten bei der Einführung und Pflege von Werkzeugen und Methoden.

Das Unternehmen wurde 1986 als Joint Venture der Volkswagen AG und Siemens AG unter dem Namen Volkswagen Bordnetze GmbH gegründet. 2006 übernahm Sumitomo Electric Industries das Unternehmen, das seitdem als Sumitomo Electric Bordnetze (SEBN) firmiert.

Zu den Beiträgen

Michael Dutz

Michael Dutz

Michael Dutz ist Kommunikationswissenschaftler und war bis Anfang 2013 Mitarbeiter in der technischen Dokumentation von microTOOL. Er verstärkte 15 Jahre lang das Team. Seine Begeisterung für multimediale Elemente war ansteckend und hat nicht nur Bewegung in der Dokumentation gebracht, sondern auch auf die Internetseiten von microTOOL.

Als Filmprofi findet er auch zu Hause reichlich Stoff: Er ist Vater zweier Töchter, die sich gern ins Bild setzen lassen.

Zu den Beiträgen

Olaf Lewitz

Olaf Lewitz

Olaf Lewitz war von August 2002 bis Februar 2011 bei microTOOL als Senior Consultant tätig. Gemeinsam mit Kunden hat er zahlreiche Tool-Erweiterungen von in-Step entwickelt, die heute Produktbestandteile sind. Mit Expertenwissen über Standards wie V-Modell® XT, PRINCE2® und Scrum hat er Prozesse organisationsspezifisch angepasst und eingeführt. Auf Organisations- veränderung liegt auch heute ein Schwerpunkt seiner Arbeit als „Trust Artist. Agile & @temenoslab coach”. 

Zu den Beiträgen

Richard Geike

Richard Geike

Ob HTML oder Web 2.0 - Richard Geike ist im Internet zu Hause. Wer ihn um Rat fragt, kann sich immer über eine schnelle Lösung freuen.

Richard Geike ist Diplom-Informatiker (FH) und hat sich in seinem Studium auf Medieninformatik spezialisiert. Von 2007 bis Anfang 2013 verstärkte er das Webentwickler-Team bei microTOOL. 

Zu den Beiträgen

Sabine Oesterle

Sabine Oesterle

Webseiten, Broschüren, Handbücher, Tutorials oder Online-Hilfen müssen aktualisiert werden? Wie sieht der Standard aus? Schreibt man das zusammen? Muss hier ein Komma hin? Wenn es um Texte und Texten geht, kam bei microTOOL niemand an Sabine Oesterle vorbei.

Sabine Oesterle ist Lernsystemanalytikerin und leitete fast 25 Jahren die Technische Dokumentation bei microTOOL – bis sie sich im Herbst 2013 neuen Herausforderungen stellte. Ihr   Staatsexamen in Deutsch wird ihr auch dabei den Weg ebnen.

Bei aller Veränderung: In ihrer Freizeit genießt sie sicher auch weiterhin die Hauptstadtkultur in den Museen, Theatern und Kinos Berlins.

Zu den Beiträgen

Stefan Peil

Stefan Peil

Stefan Peil ist Inhaber von stefan peil ENGINEERING weimar und operativ zuständig für den Bereich Qualitätssicherung in der Entwicklung und Produktion sowie dem Lieferantenmanagement/APQP.

Zudem ist er verantwortlich für die Planung und Auswahl sowie den Einsatz von Software als Werkzeug innerhalb der Kundenprojekte, um schnell und effektiv dokumentierte Ergebnisse zu erzielen.

Das Unternehmen in seiner Funktion als Dienstleister plant und beschreibt Qualitätssicherungsprozesse für die Entwicklung und Prototypenbau bis hin zur Serienfertigung von Komponenten mechatronischer Systeme. Einen breiten Raum in der Zusammenarbeit mit den Kunden nehmen weiterhin Problemlösungs- und statistische Methoden ein.

Zu den Beiträgen

Sven Bär

Sven Bär

Sven Bär ist Teamleiter Qualitäts- und Prozessmanagement bei der icubic AG. Zu seinem Aufgabenfeld gehört auch die interne Anwender- bzw. Systembetreuung und die bei icubic sehr umfangreichen Anpassungen von in-Step.

Zu den Beiträgen

Thomas Klingenberg

Thomas Klingenberg

Thomas Klingenberg ist Diplom-Informatiker und war bis 2012 Geschäftsführer von microTOOL. Er ist Spezialist für Software-Technologie und begeistert sich für alles rund um die Software-Entwicklung. Gute Software-Architekturen sind ihm ebenso wichtig wie praxistaugliche Methoden und zielführende Entwicklungs-Prozesse. Bei microTOOL war er viele Jahre lang für die Entwicklung von in-Step, die Tool-Einführung bei Kunden und die Prozessberatung verantwortlich.

Zu den Beiträgen