Zufriedene Kunden sind immer die beste Referenz.

Mehr als 5.600 Unternehmen und über 125.000 Anwender setzen unsere Tools bereits erfolgreich ein.

Lesen Sie selbst, warum uns so viele Anwender vertrauen.

Gewinnen Sie hier einen Eindruck von dem, was Anwender über microTOOL und unsere Produkte, die Beratung und den Support sagen.

Sebastian Runge

„Die Erfüllung der umfangreichen Anforderungen an eine geeignete Projektmanagement-Software ist für Kundenprojekte bei DILAX von höchster Priorität. Mit in-STEP BLUE wurde unserem Projektmanagement ein Tool zur Verfügung gestellt, das die umfassenden Anforderungen von ISO9001, IRIS (Bahn-Standard) und CMMI (für Entwicklung) unter Berücksichtigung der Prozesslandschaft von DILAX hervorragend erfüllt.“

Sebastian RungeProject Manager, Public Mobility, DILAX Intelcom GmbH
Günter Bryndza

„Wir setzen auf objectiF RM, denn es ermöglicht uns einen präzisen und umfassenden Einblick in die Strukturen komplexer Systeme, die wir für unsere Kunden entwickeln. Dies hilft uns die Quer- und Folgewirkungen von neuen Anforderungen abzuschätzen. Dadurch erreichen wir eine höhere Qualität unserer Systeme und können dabei auch die Kosten senken, da weniger Aufwand für die Fehlerbehebungen notwendig ist.“

Günter BryndzaSolution & Business-Architect, CSC Austria GmbH
Thorsten Zemke

„Wir haben bereits die ersten Versionen von in-STEP BLUE in kleineren Projekten zur Projektplanung verwendet. Mittlerweile wird in-STEP BLUE in einigen Teams sowohl für die Linienarbeit als auch zur Unterstützung von Projekten mit unterschiedlichen Prozessmodellen eingesetzt. Die Verwendungsszenarien variieren zwischen Dateiablage, Projekt- und Anforderungsmanagement bis zur kompletten Unterstützung aller Aktivitäten und Artefakte des Softwareentwicklungsprozesses.“

Thorsten ZemkeTeamleiter ‘Integration und Schnittstellen’ in der IT-Abteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund
Dr. Erich Auer

„Wir setzen bei TESAT auf ein unseren Bedürfnissen angepasstes V-Modell XT namens TOPxt. Da darf die passende und maßgeschneiderte Toolunterstützung durch in-STEP BLUE nicht fehlen!“

Dr. Erich AuerHead of System Engineering, Tesat-Spacecom GmbH & Co.KG
Thomas Vogt

„microTOOL ist ein Partner auf Augenhöhe – mit in-STEP BLUE haben wir ein Werkzeug, mit dem wir unsere vielen Anforderungen und individuellen Abläufe sehr gut managen können.“

Thomas VogtLeitung Business Information Integration, Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG
Ralf Dachwitz

„in-STEP BLUE war eine gute Entscheidung. Es lässt sich vor allem leicht sehr gut an unsere Bedürfnisse anpassen und das durch unsere eigenen Mitarbeiter. Die Entscheidung würde ich auch heute wieder treffen.“

Ralf DachwitzQuality and Project Management, FEV GmbH, nutzt in-STEP BLUE seit 2007
Andreas Eiden

„Mit der CoreProcess Edition von in-STEP BLUE ist es uns gelungen, während der Einführung des Scaled Agile Framework in unserem Unternehmen ein sehr gut angepasstes System für Anforderungsmanagement bereitstellen zu können. Dadurch waren wir bereits zu Beginn in der Lage, in einem zentralen System bereichsübergreifend Anforderungen nachvollziehbar sowie prozesssicher verwalten und priorisieren zu können. Besonders stolz sind wir darauf, dass das erforderliche Customizing durch eigene Ressourcen erfolgen konnte, was zu geringen Kosten und Realisierungszeiten führte.“

Andreas EidenBereichsleiter Geschäftsentwicklung und Produktmanagement, Prokurist, SOPTIM AG
Johannes Motz

„Die Zusammenarbeit mit den Kollegen der microTOOL Beratung und des microTOOL Supports bei unserem Migrationsprojekt war einfach spitze!!“

Johannes MotzResearch & Development Operations, Kapsch CarrierCom AG Wien
Oliver Wagner

„Ich habe microTOOL als kompetenten, flexiblen, freundlichen und unbürokratischen Partner kennengelernt, der auch vor unseren komplexen spezifischen Problemstellungen im Bereich Anforderungsmanagement nicht zurückschreckt.“

Oliver WagnerLeiter Ressort BFS nuklear, GiS Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Manfred Schmitz

„Was hat MEN von in-STEP BLUE? Besser nachvollziehbare Prozesse, Workflows und Dokumente – nicht nur in der Entwicklung.“

Manfred SchmitzGeschäftsführer MEN Mikro Elektronik GmbH, MEN verwaltet mehr als 1.2 Millionen Dokumente in in-STEP BLUE
Rainer Rohde

„Die Integration von Themen wie Projektmanagement mit Anforderungsmanagement und Anforderungsmodellierung in in-STEP BLUE gefällt mir sehr, sehr gut. Und beim Support liegt microTOOL deutlich vor den Mitbewerbern.“

Rainer RohdeReferatsleiter, Rechenzentrum der Finanzverwaltung Nordrhein-Westfalen
Wolfgang Kranz

„V-Modell XT ohne Werkzeuganbindung an in-STEP BLUE ist…wie eine Suppe ohne Salz!“

Wolfgang KranzBK-Training, Co-Autor V-Modell XT, zertifizierter Trainer, Coach und Berater für das V-Modell XT
Hermann Bruder

„Mit microTOOL haben wir einen Partner gefunden, der unsere Anforderungen aufnimmt und in die Produkte einfließen lässt, schnell reagiert und mit dem wir gerne zusammenarbeiten. Und das bereits seit vielen Jahren.“

Hermann BruderDirector IT Service Management, COMSOFT GmbH
Ulf Wolfsgruber

„Bei microTOOL finde ich stets kreative, reaktionsschnelle, motivierte und kompetente Ansprechpartner. Für mich ein perfekter Service!“

Ulf WolfsgruberProjektmanager, SHD Holding GmbH
Carsten Seedorff

„Wir nutzen in-STEP BLUE mit der V-Modell XT Edition hauptsächlich zur formalen und inhaltlichen Unterstützung des Anforderungsmanagements und Testspezifikation, sowie bei der formalen Testdurchführung in der Entwicklung. Dabei braucht es einen Vergleich mit ähnlichen Werkzeugen nicht zu scheuen. Es leistet viel, ist flexibel und kann bei Bedarf spezifisch erweitert werden. Bei Anfragen und der Gestaltung von Erweiterungen zeigt sich microTOOL als stets interessierter und kooperativer Partner.“

Carsten SeedorffLeiter Systementwicklung, BBR Verkehrstechnik GmbH
Wolfgang Schröder

„in-STEP BLUE hilft uns, die Anforderungen aus der ISO 26262 und aus Automotive SPICE zu erfüllen. Insbesondere die Nachverfolgbarkeit von Anforderungen zu deren Implementierung und den dazugehörigen Testfällen nachzuweisen. Durch seine außerdem von Haus vorhandene Konfigurierbarkeit, gepaart mit einem hervorragenden Support, konnten wir auch die firmenspezifische Anforderungen an eine Projektmanagement Software in in-STEP BLUE integrieren.“

Wolfgang SchröderAdministrator Software and Software Process, Flextronics Automotive GmbH & Co. KG
Ralph Hoppe

„In Vertrieb, Schulung oder Kundenunterstützung haben wir bisher nur kompetente, hoch motivierte Mitarbeiter bei microTOOL angetroffen. Das finde ich außergewöhnlich.“

Ralph HoppeGeschäftsführer Hoppe Dialog GmbH
Dr. Maike Boettcher

„Dokumentation spielt bei AMEDON eine wesentliche Rolle – und wird mit in-STEP BLUE technisch zum Kinderspiel!“

Dr. Maike BoettcherHead of Quality Control, AMEDON GmbH

Und hier ein kurzer Werbeblock.

Die Software für erfolgreiche Projekte
Projektmanagement mit Prozessen

Projektmanagement Software in-STEP BLUE

Die Software für begeisternde Produkte
Application Lifecycle Management

Application Lifecycle Management mit objectiF-RPM
Karsten Schröder

„Nachdem wir schon in der Vergangenheit erfolgreich mit objectiF bei der Softwareentwicklung gearbeitet haben, haben wir uns vor einigen Jahren für in-STEP BLUE zur Steuerung unserer Entwicklungsprojekte entschieden. Damit haben wir die Dokumentation, Termin- und Kostenüberwachung jetzt noch besser im Griff!!“

Karsten SchröderGeschäftsführer EMH Energie-Messtechnik GmbH
Martin Horn

„Unsere Audits sind stressfreier und effizienter geworden, da mit in-STEP BLUE einzelne Prozesse optimal nachverfolgt und kontrolliert werden können. Bisher waren alle Auditoren von dem System sehr angetan.“

Martin HornProjektmanager SurgicEye GmbH
Rainer Wendt

„microTOOL ist ohne Zweifel ein „Center Of Competence“ was Requirements Engineering und Business Analyse angeht. Gepaart mit der konsequenten Kundenorientierung, schnellen Reaktionszeiten und hoher Flexibilität bringt die Zusammenarbeit mit diesem Unternehmen immer wertvolle Ergebnisse. Und die Zusammenarbeit mit den durchweg netten Leuten bei microTOOL macht immer auch Freude .“

Rainer WendtGeschäftsführer masVenta Business GmbH und Präsident des deutschen Chapters des International Institute for Business Analysis (IIBA)
Martin Balve

„In einer Vielzahl von Kunden-Projekten habe ich in-STEP BLUE für das vorlagenbasierte Anforderungsmanagement empfohlen und den Implementierungsprozess begleitet. Die Zusammenarbeit mit microTOOL ist immer sehr offen, kooperativ und 100% kundenorientiert.“

Martin BalveManagement Consultant, MediaanABS Deutschland GmbH
Katharina Ferster

„Ich durfte 2.5 Jahre für microTOOL freiberuflich im Marketing arbeiten. Das Team von microTOOL war absolut flexibel, freundlich und immer bereit, neue, innovative Wege zu gehen. Das hat die Arbeit sehr interessant und spannend gemacht und es war eine großartige Erfahrung.“

Katharina FersterBeraterin für Online-Marketing und Gründungscoach für Lean Startups, katharinaferster.de
Axel Velarde

„Die Anforderungen unserer Mitarbeiter an in-STEP BLUE stellen mich immer wieder vor knifflige, spannende Aufgaben, deren Lösungen und Umsetzungen mir stets viel Spaß bereiten. Letztendlich gelingt es immer, den Mitarbeitern die tägliche Projektarbeit dadurch wieder ein Stück mehr zu erleichtern. Und wenn ich doch einmal nicht weiter weiß, finde ich im microTOOL-Support-Team stets engagierte Mitarbeiter, die mich mit Rat und Tat gerne unterstützen!“

Axel VelardeProzessmanager Technische IT, VOITH Turbo Scharfenberg GmbH & Co. KG
Dr. Siegmar Sokolowski

„Die Zusammenarbeit mit microTOOL macht echt Spaß! Und sie ist sehr produktiv!“

Dr. Siegmar SokolowskiR&D, Dept. Pathohistochemistry, EUROIMMUN Medizinische Labordiagnostika AG
Matthias Schulz

„Gerade bei komplexeren, langlaufenden Softwareentwicklungsprojekten bzw. bei der Organisation mehrerer parallel laufender Projekte hilft uns in-STEP BLUE den Überblick zu bewahren und unsere Aufgaben und Prozesse zu priorisieren und strukturieren. Dabei ist es uns wichtig, dass wir das System an unsere Anforderungen und Vorgehensweisen anpassen können bzw. unterschiedliche Prozessmodelle unterstützt werden.“

Matthias SchulzFachbereichsleitung Softwareentwicklung / Head of Software Development, GAF AG
René Matschinski

„Der microTOOL-Support ist flexibel und reagiert umgehend auf unsere Anfragen. Es werden spezifische Probleme schnell beantwortet. So ist immer eine kompetente Hilfe sichergestellt. Anpassungswünsche werden mit Interesse aufgenommen und sogar häufig bei der Releaseplanung berücksichtigt.“

René MatschinskiMitarbeiter der IT/Org Abteilung der UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
Andreas Herz

„Mit der Einführung von in-STEP BLUE haben wir die Basis für Entwicklungsprojekte geschaffen, von der zukünftige Projekte profitieren. Und ein Entwicklungs-Audit nach DIN EN ISO 9001? Mit in-STEP BLUE kein Problem.“

Andreas HerzTeamleiter Qualitätssicherung Applikationen und Tooling, QUNDIS GmbH
Peter Gerstbach

„Die Rezeptur für eine langfristige und erfolgreiche Partnerschaft ist, unserer Meinung nach, gemeinsame Werte und ähnliches Denken. Gerade deswegen freuen wir uns in microTOOL einen hervorragenden Partner gefunden zu haben, mit dem wir immer wieder sehr gerne zusammenarbeiten: microTOOL stellt den Nutzen für seine Kunden an erster Stelle und die Zusammenarbeit funktioniert nicht nur reibungslos, sondern bereitet noch dazu viel Spaß und Freude.“

Peter GerstbachGeschäftsführer von Gerstbach Business Analyse und Präsident des IIBA Austria Chapters
Stefan Sturm

„Egal mit welcher Idee man auf microTOOL zugeht, man trifft immer auf ein offenes Ohr und große Kooperationsbereitschaft. Diese positive Grundhaltung ergänzt durch einen verbindlichen Kommunikationsstil und kurze Reaktionszeiten, gestalten die Zusammenarbeit mit microTOOL überaus erfolgreich.“

Stefan SturmGeschäftsführer IREB GmbH
Michael Lüttel

„in-STEP BLUE ist bei der Deutschen Flugsicherung für das Testmanagement von 8 ATS (Air Traffic Services) – Systemen sowie bei der Planung von SW-Releaseabnahmen nicht mehr wegzudenken. Es unterstützt bei der tagtäglichen Test- und Ressourcenplanung.

Besonders die vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten gefallen, die es erlauben den Testprozess jederzeit anzupassen, sowie Benutzeranforderungen schnell umzusetzen.“

Michael LüttelLeiter des Bereiches für Abnahmen, Integration und betrieblichen Freigaben von Air Traffic Management Systemen, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
Alex Rammlmair

„Sehr gut umgesetzte Content-Marketing Strategie bei microTOOL. Hochwertiger, zielgerichteter Content in guter Frequenz. Respekt.“

Alex RammlmairGeschäftsführer der AX-XO GmbH und Erfinder des Konfliktlösung-Spiels "GameChanger"
Ergin S. Selenga

„Der Kontakt mit dem Support-Team von micoTOOL zeigt einmal mehr, dass eine Hotline auch ohne Warteschleifen und Bandansagen funktionieren kann. Ich hatte es stets mit überaus fachkompetenten Kollegen zu tun, die sich sehr schnell in unsere Situation hinein versetzen konnten und sehr zeitnah reagiert haben, mit Empfehlungen und Hilfestellungen, die ich schnell umsetzen konnte.“

Ergin S. SelengaIT Manager, ELTEC Elektronik AG, Mainz
Dr. Andreas Zeuch

„Die microTOOL Anwenderkonferenz 2016 war auch aus meiner Sicht eine rundum gelungene Veranstaltung. Eine absolut ausgewogene Mischung aus Fachbeiträgen zu den Produkten von microTOOL und fachübergreifenden Beiträgen über wichtige Themen der Zusammenarbeit. Die Vorbereitung und Durchführung war von Anfang bis Ende hochprofessionell, die Location gut gewählt und die Stimmung deshalb durchweg sehr gut. So sollten Anwenderkonferenzen ablaufen!“

Dr. Andreas ZeuchUnternehmensdemokraten.de
Leonhard Limburg

„in-STEP BLUE ist ein Tool, das passgenau auf die Anforderungen der Benutzer angepasst werden kann – und nicht umgekehrt! Gekoppelt mit einem sympathischen und kompetenten Team – das ist microTOOL.“

Leonhard LimburgGeschäftsführer QUi Gesellschaft für Qualität und Innovation mbH
Iris Maier

„Unsere Partnerschaft mit microTOOL im Themengebiet „Requirements-Engineering“ hat sich bewährt und gefestigt. Darauf sind wir gemeinsam stolz.

TÜV SÜD steht für Qualität. Dies gilt nicht nur in unseren Produkten und Dienstleistungen, sondern zeichnet auch die Zusammenarbeit mit microTOOL aus. Nur im Tandem, als eingespielte Mannschaft mit gleichen Zielen, mit viel Erfahrung und mit einer hohen Qualität in Training und Prüfungsmanagement bedienen wir optimal unsere gemeinsamen Interessenten und Kunden.“

Iris MaierTÜV SÜD Akademie GmbH, Bereichsleiterin Zertifizierungsstelle für Personal/Examination Institute
Wolfgang Ksoll

„Die Atmosphäre bei den Anwenderkonferenzen von microTOOL ist immer sehr produktiv. Man kann sich offen unter Experten zum gegenseitigen Nutzen austauschen.“

Wolfgang KsollManagement Consulting in den Branchen Public Service, IT-Dienstleister und Softwarehersteller, Maschinenbau und Immobilienmanagement
Diana Koch-Blackman

„Mit microTOOL zu arbeiten ist ein Vergnügen. Sie sind effizient und methodisch.“

Diana Koch-BlackmanLicensing Officer, AXELOS Global Best Practice
Markus Kunkel

„Uns hat in-STEP BLUE überzeugt, weil es Projektmanagement nach PRINCE2 mit einem Dokumentenmanagement kombiniert. Dass wir selbst die Prozesse in in-STEP BLUE den Bedürfnissen unserer Organisation anpassen können, hat sich dabei als größter Nutzen herausgestellt.“

Markus KunkelProjektportfolio-Manager, lekker Energie GmbH, PRINCE2 Award Winner mit in-STEP BLUE
Udo Gepperth

„Ihr Newsletter und Ihr Blog sind schon erste Sahne. Gratuliere.“

Udo GepperthLeitung IT und Organisation, Cairo AG Versandhandel
Claudia Kary

„Die PRINCE2 Unterstützung in in-STEP BLUE empfehle ich gerne meinen Kunden.“

Claudia KaryGeschäftsführerin Profeo AG, Implementierungsexperte für Projekt-, Programm-, Portfoliomanagement und den Aufbau von PMO’s
Prof. Dr. Martin Griebl

„Die unkomplizierte Art der Kooperation mit microTOOL begeistert mich immer wieder!“

Prof. Dr. Martin Griebl Leiter der EDV-Schulen des Landkreises Deggendorf, Fachgebiet "Methoden der Softwareentwicklung"
Louis Belle

„Ich habe microTOOL als Unternehmen kennengelernt, das mit seinen IT-Lösungen nicht nur die Projektführung mit HERMES erleichtert, sondern auch die Einführung bei Kunden optimal begleitet. Toll finde ich, dass microTOOL die HERMES Usergroup regelmäßig unterstützt.“

Louis BelleBundesamt für Statistik BFS, Leiter Sektion IT (CIO)
Prof. Dr. Margret Stanierowski

„Ich kann inzwischen auf eine langjährige Zusammenarbeit mit der microTOOL GmbH zurückblicken. Für meine Lehr- und Fachgebiete  sind die aktuellen microTOOL-Produkte wie in-STEP RED und objectiF RM auf Grund der Integration von Themen wie Projektmanagement mit Anforderungsmanagement und Anforderungsmodellierung von besonderem Interesse. Die Studierenden profitieren von dieser Zusammenarbeit im Alltag, in Projekten und bei Abschlussarbeiten.“

Prof. Dr. Margret StanierowskiHochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Fachgebiet Software Engineering, Modellierung und Requirements Engineering
Björn Schultze

„in-STEP BLUE ist für uns ein gute Wahl. Besonders die Möglichkeiten zur individuellen Anpassung und die Offenheit des Systems zu anderen Tools gefällt mir sehr gut. Und die Betreuung bei uns vor Ort durch microTOOL ist prima.“

Björn SchultzeOrganisationsleitung Dokumentation Support, MAN Truck & Bus AG
Clemens Schmidt

„Durch seine vielseitigen Möglichkeiten nutzen wir in-STEP BLUE in fast allen Betriebsbereichen – vom Bewerbermanagement über Entwicklungsprojekte mit verschiedenen Prozessen bis zum Qualitätsmanagement. Im Bereich Projektmanagement, Konfigurationsmanagement und allgemein Lenkung von Artefakten ist in-STEP BLUE für mich das „mightyTOOL.“

Clemens Schmidtin-STEP BLUE Administrator, Requirements Engineer und Ideenmanager bei MEN Mikro Elektronik GmbH, Cert. IT-Buiness Manager bei IT /MGT Beratung
Torsten Rischer

„Uns bereitet die Arbeit mit objectiF RM sehr viel Freude. Wir haben das Tool als ein sehr vielfältiges Anforderungsmanagement-Werkzeug schätzen gelernt, dessen Funktionsumfang uns wirklich begeistert. Dabei hat die Teilnahme an einem Workshop bei microTOOL wichtige Grundlagen für den Werkzeugeinsatz und grundlegende Anwendungskenntnisse vermittelt.“

Torsten RischerFachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen, Masterstudiengang Verwaltungsinformatik
Andreas M. Wieck

„Wenn ich an microTOOL denke, dann verbinde ich damit immer ein offenes Ohr und immer eine Lösung und immer innovative Informationen.“

Andreas M. WieckSoftware Ingenieur, MATERNA GmbH Information & Communications
Georg Hoyka

„Wir nutzen in-STEP BLUE bei der Verarbeitung und Dokumentation von Entwicklungsprojekten. Die Fähigkeit verschiedenste Prozessmodelle zu erstellen und individuell anzupassen, ist dabei eine der großen Stärken von in-STEP BLUE.“

Georg Hoykazapf umzüge AG
Cornelia Kiel

„Die Anwenderkonferenz im Mai 2014 war wieder ein voller Erfolg. Der “Schwarzmarkt des Wissens” war eine tolle Idee und hat mir, als Moderator einer der Sessions, viel Spaß und neue Erkenntnisse gebracht. Die Anwenderkonferenz war rundrum gelungen. Ich freue mich auf weiterhin so viele kreative Ideen und die nächsten Veranstaltungen.“

Cornelia KielGeschäftsführerin, PINS Partner für Performance
Jens-Friedrich Weischer

„Das IREB Seminar ist eine hervorragende Einführung ins Thema Requirements Engineering. Prima Ergänzung zu verwandten Themen wie Usability Engineering & Scrum.“

Jens-Friedrich WeischerGeschäftsfüher weischer/web, Strategie und Konzept für Marken und Medien
Hartmut Paetzold

„Ich setze in-STEP BLUE seit bereits 6 Jahren im Masterstudiengang „Projektmanagement“ ein und freue mich, damit meinen Studierenden ein hoch leistungsfähiges Tool für die Erfüllung ihrer zukünftigen Aufgaben in der Praxis in die Hand geben zu können.“

Hartmut PaetzoldLehrbeauftragter Informationsmanagement am Internationalen Hochschulinstitut Zittau und an der Hochschule Zittau/Görlitz
Ina Rudersdorfer

„Seit in-STEP BLUE bei der Deutschen Flugsicherung im Einsatz ist, läuft es stabil und zuverlässig. Und sollten doch mal Fragen oder Probleme auftreten, steht der Support jederzeit hilfreich zu Verfügung.“

Ina RudersdorferPlanung, Projekte, Freigaben, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
Rudolf Siebenhofer

„Auf der Suche nach einem geeigneten Werkzeug zur Projektabwicklung von Beratungsprojekten meines Unternehmens  (IT-Beratung, Unternehmensberatung, Ingenieurbüro) bin ich 2010 auf das Produkt in-STEP BLUE von microTOOL gestoßen. Seit 2011 habe ich diese Software im Einsatz: Mir ist noch keine bessere Software für diesen Anwendungsbereich als integrierte prozessbasierte und rollenbasierte Lösung untergekommen und ich kann mir heute die Abwicklung meiner Projekte ohne in-STEP BLUE nicht mehr vorstellen“.

„Ein guter Support für die in meinem Unternehmen eingesetzte Software ist für mich bei jedem Beschaffungsvorgang ein Schlüsselfaktor. Das Supportteam von microTOOL ist von allen Supportteams, die ich kenne, eindeutig das Beste. Zuverlässig erreichbar und extrem kompetent und rasch in der Analyse von Problemen und Bereitstellung von Lösungen. Ein Dank dem gesamten Team! Wäre Support eine olympische Disziplin, würden Sie die Goldmedaille verdienen.“

Rudolf SiebenhoferGeschäftsführer SieITMCi Siebenhofer. Consulting e.U., Certified Business Trainer, Certified Export Consultant, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für IT-Projektmanagement
Thomas Jähnig

„Die Zusammenarbeit ist professionell und Abstimmungen sind immer auf dem kurzen Dienstweg möglich. Eine ideale Basis um gemeinsame Kunden erfolgreich zu unterstützen.“

Thomas JähnigGeschäftsleitung Bereich Applications, profi.com AG
Richard Lutz

„Beim Aufbau des Requirements und Architektur Teams war der erste Schritt die Einführung einer einheitlichen Methodik. Damit mein Team optimal unterstützt wird, haben wir uns für objectiF RM entschieden. Er verbindet UML und SysML mit der Natürlichsprache, so dass wir sämtliche Stakeholder – vom ICT-Entwickler bis zum Endanwender – aus einem Tool bedienten konnten. microTOOL hat mich und mein Team bei der Einführung des Tools optimal unterstützt und ist auf unsere Methodik eingegangen.“

Richard LutzLeiter Requirements und Architektur, Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) und Leadhouse Zürcher Verkehrsverbund (ZVV)
Christop Stäb

„Dank der Flexibilität von in-STEP BLUE und der kompetenten und schnellen Unterstützung seitens microTOOL konnte die gesamte Entwicklungsorganisation reibungslos auf den iterativen Prozess umgestellt werden.“

Christop StäbHead of Quality Management, SEEBURGER AG