objectiF-RPM-Training

Application Lifecycle Management

Mit Training schneller zum Erfolg

Mit objectiF RPM können Sie sofort loslegen. Mit etwas Training aber,
können Sie schneller und leichter die Vorteile nutzen. Training lohnt sich!

Mit Training bessere Ergebnisse erzielen

Mit objectiF RPM entscheiden Sie sich für ein Werkzeug, mit dem Sie sofort beginnen können, Anforderungen zu erfassen, Zusammenhänge aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, Diagramme zur Visualisierung zu nutzen und die agile Realisierung mit Teams zu steuern. Wir bieten Ihnen objectiF RPM Trainings an, damit Sie noch erfolgreicher Software, Systeme und Produkte entwickeln. Natürlich können Sie auch ohne Training starten und sich Inhalte und Funktionen mittels Dokumentation und How-to-Videos selbst erarbeiten. Mit unserer Unterstützung kommen Sie aber schneller und besser zum Ziel. Und auch effizienter. Daher bieten wir Ihnen Schulungen an, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Mit praktischen Tipps zum Erfolg

Für uns ist es wichtig, dass alle microTOOL Trainer sehr viel Projekterfahrung besitzen und ausgewiesene Experten im Requirements Engineering und agilem Arbeiten sind. Unsere Trainer bringen nicht nur das notwendige technische und methodische Wissen aus vielen Jahren Projektberatung und Training mit, sondern verfügen auch über die notwendige soziale Kompetenz, um jeden einzelnen Anwender bei seinen Aufgaben methodisch, situativ und individuell zu unterstützen.

Wann trägt ein Training besonders viele Früchte? Wenn wir Ihre Situation und Ihre Herausforderungen verstehen. Dann sind wir in der Lage, Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele praxisnah zu unterstützen. Mit konkreten Inhalten, Strukturen und einem passenden Vorgehen. Benötigen Sie ein individuelles Schulungskonzept, eine projektbegleitende Unterstützung oder ein Coaching verschiedener Anwendergruppen – wir sind gerne für Sie da.

Im Team erfolgreich lernen und arbeiten.

Die eigene Arbeit besser erledigen.

Und sich persönlich weiter entwickeln.

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Trainingsalternativen

In der Praxis gibt es verschiedene Alternativen für Trainings:

Trainings zur Administration

Wir beraten Sie unter anderem bei Installation, Konfiguration und Betriebsführung. Wie strukturieren Sie ein System, wie beginnen Sie in einem Projekt, welche Nutzungsprofile legen Sie an, welche Sichten definieren Sie, welche Zustände modellieren Sie, wie  verwenden Sie Muster und erzeugen Dokumente auf Knopfdruck? Solche Themen lassen sich mit einem Administrationstraining gezielt adressieren.

Rollenbezogene Trainings

Je nach Rolle und Funktion unterscheidet sich der benötigte und genutzte Funktionsumfang. Wollen Sie Dokumente und Ergebnisse verwalten, einzelne Diagramme verwenden oder Abfragen nutzen? Mit rollenbezogenen Schulungen vermitteln wir sinnvolles, praxisrelevantes Wissen für die objectiF RPM Nutzung.

Und wo findet das Training statt?

Gerne führen wir die Trainings bei Ihnen vor Ort durch. Alternativ schulen und beraten wir Sie auch in aller Ruhe bei uns in Berlin. Oder aber wir vermitteln Inhalte online, so dass jeder Mitarbeiter an der Schulung direkt an seinem Arbeitsplatz teilnehmen kann.

Und welche Voraussetzungen gibt es?

Die Voraussetzungen für ein Training hängen natürlich stark von Ihren Aufgaben, Vorkenntnissen und Zielen ab. Sprechen Sie uns doch einfach an und wir finden eine gute Vorgehensweise, um Sie individuell und flexibel mit einem objectiF RPM Training zu unterstützen.

Enrico Fritz

Enrico Fritz

Beratung

Sehr gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Mit Tools und Trainings von microTOOL profitieren Sie von mehr als 30 Jahren Erfahrung. Gerne integrieren wir die beteiligten Anwendergruppen, kommunizieren mit dem Management und bieten strategische sowie situative Lösungen. So erreichen Sie Ihre Ziele einfacher und noch schneller.

Wenn Sie Fragen zu objectiF RPM oder unseren Trainings haben, melden Sie sich doch bitte bei uns. Wir helfen sehr gerne.

Agil mit objectiF RPM. Erfahren Sie mehr dazu in unserem Whitepaper.

x