Projektmanagement mit Prozessen und Methoden

Planen Sie den Mitarbeitereinsatz projektübergreifend

Planen und steuern Sie Ihre Projekte auf Basis der Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter,
der Verfügbarkeiten und der Auslastung. Und behalten Sie stets den Überblick
über alle Ihre Projekte.

Projektmanagement mit Prozessen und Methoden

Eine Software für alle Projektbeteiligten

in-STEP BLUE ist eine Software für Teams und unterstützt alle Projektbeteiligten,
also Projektleiter und Projektmitarbeiter, das Management und externe Dienstleister.
Möglich ist dies durch eine umfangreiches Rollen-, Rechte- und Sichtenkonzept.

Projektmanagement mit Prozessen und Methoden

Funktionen im Video

Fast so spannend wie ein Actionfilm, aber deutlich informativer: in-STEP BLUE Videos.

Projektmanagement mit Prozessen und Methoden

Haben Sie 30 Minuten Zeit?

Dann melden Sie sich einfach zum nächsten Webinar an. Stellen Sie
Ihre Fragen im Chat und lernen Sie Bedienung, Funktionen
und Vorteile kennen.

in-STEP BLUE. Die Ressourcenmanagement Software.

Mitarbeitereinsatzplanung und Mitarbeiterunterstützung in einer Software.

Ressourcenmanagement ist für viele Unternehmen sehr wichtig. Welcher Mitarbeiter arbeitet in welchen Projekten und an welchen Arbeitspaketen? Welchen Ressourcenbedarf und welche Ressourcenverfügbarkeiten gibt es und wo drohen Ressourcenkonflikte und Ressourcenengpässe? Solche Fragen können Sie mit in-STEP BLUE natürlich beantworten. Fähigkeiten, Verfügbarkeiten und Auslastung – berücksichtigen Sie mit in-STEP BLUE die wichtigen Faktoren für ein erfolgreiches Ressourcenmanagement.

1
2
3
4
5

Was ist Ressourcenmanagement?

Ressourcenmanagement – häufig auch als Mitarbeiteneinsatzplanung bezeichnet – beschäftigt sich mit der Identifikation von Mitarbeitern und der Verteilung von Aufgaben auf Mitarbeiter mit entsprechenden Fähigkeiten bzw. Skills. Ziel des Ressourcenmanagements ist es, Mitarbeiter möglichst effizient einzusetzen, sie dabei weder zu überlasten, noch sie zu unterfordern. Ressourcenmanagement gilt als Teil des Projektmanagements, da im Gegensatz zu Linientätigkeiten Mitarbeiter für Projekte beschafft werden müssen, um Aufgaben und Rollen temporär zu übernehmen. Nutzen Sie in-STEP BLUE als Ressourcenmanagement Software und sorgen Sie für den optimalen Einsatz Ihrer Mitarbeiter.

Einen Überblick zu in-STEP BLUE finden Sie hier  >>

Welche Informationen benötigen Sie?

Ressourcenmanagement ist für den Erfolg von Projekten ein sehr wichtiger Faktor. Wissen Sie jederzeit, wer in welchen Projekten arbeitet, wer noch Kapazitäten hat oder überlastet ist, und wo Bedarf an zusätzlicher Arbeitsleistung besteht?

Ressourcenmanagement ist mehr als die reine Verwaltung von Mitarbeitern. Es ist auch die Planung und Verteilung von Aufgaben, die Rückmeldung über Fertigstellungsgrade, die Unterstützung der Mitarbeiter bei Ihren Tätigkeiten und der Zugang zu Informationen in Echtzeit.

Wie unterstützt Sie in-STEP BLUE?

in-STEP BLUE bietet mehr als eine übliche Ressourcenmanagement Software. Natürlich können Sie mit in-STEP BLUE Ressourcen und Aufwände planen. Aber mit in-STEP BLUE steuern Sie Ihre Projekte mit Ihren Prozessen und Best Practices. Ohne zusätzliche Schnittstellen, mit einem System, das alle Mitarbeiter nutzen. So erleichtern Sie die Kommunikation über die gewünschten Arbeitsergebnisse und die notwendigen Arbeitspakete. Wenn Sie jederzeit einen Überblick über Ihre Ressourcenplanung, Ihre Mitarbeiter und über alle Projekte benötigen, dann ist in-STEP BLUE als Ressourcenmanagement Software die optimale Lösung.

Ressourcenmanagement im Griff

Mit in-STEP BLUE nutzen Sie und alle Beteiligten eine gemeinsame Software. Mit einem umfassenden Rechte- und Rollenkonzept und persönlichen To-Do-Listen. Erkennen Sie so schnell, woran Ihre Mitarbeiter gerade arbeiten. Visualisieren Sie leicht Verfügbarkeiten und Auslastung. Treffen Sie Maßnahmen gegen Überlastung. Planen Sie mit Ressourcenpools und Anfragen an die Verantwortlichen der Ressourcenpools. Und behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihren Plan und der tatsächlichen Projektsituation Ihrer Mitarbeiter.

Hier finden Sie eine Liste mit Funktionen beim Ressourcenmanagement mit in-STEP BLUE

  • Verwalten Sie Mitarbeiter mit Ihren Organisationsrollen und möglichen Projektrollen
  • Arbeiten Sie mit Grundverfügbarkeiten für Projektaktivitäten und auch Linientätigkeiten
  • Bilden Sie Ihre interne Organisationsstruktur mit personalrevelanten Daten zentral ab
  • Hinterlegen Sie pro Mitarbeiter alle relevanten Daten wie Skills, die Telefonnummer oder Kostensätze
  • Geben Sie jedem Mitarbeiter einen Überblick über seine Projekte und die Aufgaben in den Projekten
  • Stellen Sie für Ihre gesamte Organisation eine einheitliche Planungstechnik zur Verfügung
  • Definieren Sie Abhängigkeiten zwischen Projekten und lassen Sie sich automatisch über Terminverschiebungen informieren
  • Stimmen Sie Termine, Ressourcen und Kosten des gesamten Projektportfolio aufeinander ab und schaffen Sie Synergien
  • Detaillieren Sie von der Grobplanung bis zum stundengenauen Projekteinsatz der Mitarbeiter
  • Berücksichtigen Sie Urlaubsanträge, Feiertage und sonstigen Abwesenheiten der Mitarbeiter
  • Planen Sie Projekte zuerst rollenbasiert und dann mit Mitarbeitern für diese Rollen in Ihren Projekten
  • Organisieren Sie Ressourcenpools und teilen Sie Mitarbeiter per Drag & Drop Projekten zu
  • Verteilen Sie Mitarbeiter auf Projekte und überlassen Sie die Feinplanung dem Projektleiter
  • Ersetzen Sie Mitarbeiter in einzelnen Projekten durch andere Mitarbeiter per Drag & Drop
  • Arbeiten Sie mit Platzhaltern, mit einem „geplanten Einsatz“ oder mit Rollen
  • Verwenden Sie einen automatischen Ressourcenausgleich innerhalb eines Projekts
  • Berücksichtigen Sie Skills bei der Planung des Mitarbeitereinsatzes
  • Ermitteln Sie verfügbare Kapazitäten und überlastete Ressourcen
  • Synchronisieren Sie Mitarbeiterdaten über die Active Directory Schnittstelle
  • Definieren Sie, welche zusätzlichen Attribute Sie bei Mitarbeitern verwalten wollen
  • Planen und koordinieren Sie den Ressourceneinsatz unternehmensweit
  • Visualisieren Sie Überlasten und Unterlasten über einstellbare Zeiträume
  • Informieren Sie Mitarbeiter über neue Aufgaben automatisch per Mail
  • Verwalten Sie Urlaubsanträge und Freigabe mit derselben Projektmanagement Software
  • Planen Sie mit Restaufwandschätzungen der Mitarbeiter und Fertigstellungsgraden der Aktivitäten
  • Erkennen Sie Mitarbeiterkapazitäten im Abteilungen, Programmen oder in Projekten
  • Nutzen Sie die Zeiterfassung im Browser und buchen Sie auf einzelne Aktivitäten oder gesamte Projekte
  • Definieren Sie, wer Mitarbeiter einplanen darf: der Projektleiter, das PMO oder Linienverantwortliche
  • Fixieren Sie Planungsaspekte und verhindern Sie die Änderung gesamter Pläne durch die Zuordnung von Ressourcen
  • Vererben Sie Rechte von Rollen an konkrete Mitarbeiter und beschleunigen Sie so die tatsächliche Projektplanung

Fähigkeiten, Verfügbarkeiten und Auslastung von Ressourcen

Das in-STEP BLUE Whitepaper jetzt zum Mitnehmen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
*: Pflichtfelder
Ich erkläre mich mit der Zusendung des wöchentlichen microTOOL Newsletters einverstanden. Diese Zusage kann ich natürlich jederzeit widerrufen.
Leonhard Limburg

„in-STEP BLUE ist ein Tool, das passgenau auf die Anforderungen der Benutzer angepasst werden kann – und nicht umgekehrt! Gekoppelt mit einem sympathischen und kompetenten Team – das ist microTOOL.“

Leonhard LimburgGeschäftsführer QUi Gesellschaft für Qualität und Innovation mbH

Entdecken Sie jetzt Ressourcenmanagement mit in-STEP BLUE

Schauen Sie sich in-STEP BLUE
Videos im Video Center an.

in-STEP BLUE für Ihre Projekte downloaden
und die Möglichkeiten kennenlernen.

Oder lesen Sie im in-STEP BLUE Blog,
wie Sie die Software anpassen können.