Requirements Engineering mit objectiF RM

Requirements Engineering für Software und Systeme

Erfolgreiche Projekte beginnen mit guten Anforderungen

Wenn Sie Anforderungen erfassen und verwalten, wichtige Beziehungen mit
Diagrammen visualisieren und die Dokumentation mit einem Klick erstellen
wollen - dann ist objectiF RM genau das richtige Werkzeug für Sie.

Nutzen Sie jederzeit aktuelle Informationen

Erzeugen Sie ein gemeinsames Verständnis worum es geht

Unterstützen Sie Ihr Team

Navigieren Sie einfach in einem System

Requirements Engineering mit objectiF RM

Requirements Engineering für Software und Systeme

Ein effektives Tool für Teams

Arbeiten Sie als Requirements Engineer oder Business
Analyst, als Systemarchitekt oder Projektmanager, als
Anforderungsanalytiker oder Softwareentwickler -
mit objectiF RM funktioniert die Zusammenarbeit 1A.

Finden Sie Anforderungen aus verschiedenen Perspektiven

Behalten Sie alle Informationen zu Anforderungen im Blick

Requirements Engineering mit objectiF RM

Requirements Engineering für Software und Systeme

Anforderungsmanagement plus

Requirements Engineering ist mehr als nur das Sammeln
von Anforderungen. Es ist das Arbeiten an einer
gemeinsamen Vision, mit Zielen und Ideen.
objectiF RM ist das Werkzeug dafür.

Werfen Sie einen Blick in das objectiF RM Whitepaper.

Mit objectiF RM erfassen, spezifizieren, verwalten und dokumentieren Sie Anforderungen. Machen Sie Stakeholder und Ziele, Abhängigkeiten und Zusammenhänge transparent. Nutzen Sie verfügbare Diagrammarten, grenzen Sie den Systemkontext ab und entwickeln Sie die Basis für die Systemarchitektur. Individuell konfigurierbare Auswertungen verschaffen den nötigen Überblick über alle Anforderungen, deren Zustände und die benötigte Traceability. Und auf Knopfdruck erzeugen Sie eine System Requirements Specification oder Lasten-/Pflichtenhefte. So reduzieren Sie Nacharbeiten, beschleunigen Markteinführungen und steigern die Produktivität. So macht Anforderungsmanagement Spaß.

Perfekte Anforderungserhebung und Anforderungsanalyse

Der Umgang mit Anforderungen ist ein wesentlicher Faktor für Ihren Projekterfolg. Erfassen Sie Ihre Anforderungen daher am besten einheitlich und strukturiert. Mit Formularen. Inklusive Beschreibung, Abnahmekriterien, Testfälle, ID, Typ, Gewichtung, Risikobetrachtung und Planungsinformationen. Nutzen Sie als Requirements Engineer, als Entwicklungsleiter oder als Produktmanager ein Tool für die unterschiedlichen Blickwinkel im Anforderungsmanagement auf das zu entwickelnde System und finden Sie neue Begeisterungsfaktoren. So werden hochqualitative Requirements in Ihrem Projekt zu hochwertigen Produkten. Genau nach den Vorstellungen der Stakeholder. Ohne Widersprüche, verfolgbar und vollständig.

Das objectiF RM Whitepaper können Sie hier herunterladen  >>

Anforderungen einfach und strukturiert erfassen mit objectiF RM

Entdecken Sie Zusammenhänge für Ihre Entwicklung

SysML mit objectiF RM

In der Realität der Software- und Systementwicklung ist es nicht immer leicht, Anforderungen vollständig zu ermitteln und Zusammenhänge zu verstehen. Stakeholder, Ziele, die Systemarchitektur, Randbedingungen, Änderungen, der Systemkontext oder Risiken – es gibt viele Aspekte als Requirements Engineer oder Business Analyst zu berücksichtigen. Gut, wenn Sie Ihr System mit Hilfe von UML und SysML Diagrammen im Requirements Engineering Tool objectiF RM detaillieren können. Sehr gut, wenn Ihre Mitarbeiter beispielsweise Zieldiagramme, KontextdiagrammeUse Case-Diagramme, Anforderungsdiagramme oder Block-, Klassen- oder Packagediagramme leicht mit festgelegten Elementen entwickeln können. So stellen Sie eine einfache und effektive Kommunikation über die Anforderungen sicher. Ihre Stakeholder werden sich freuen.

Arbeiten mit Diagrammen in objectiF RM

Weitere Informationen zu Diagrammen und anderen Ausdrucksmitteln finden Sie unter Wissen online.

Requirements Engineering mit kompletter Traceability

Traceability ist die Voraussetzung für Konsistenz in der Produktentwicklung und damit für eine hohe Qualität Ihrer Systeme und Produkte. Vollständige Nachvollziehbarkeit garantiert, dass Ihre Anforderungen lückenlos umgesetzt werden. Mit objectiF RM haben Sie zu jeder Zeit den Überblick über Ihre Anforderungen und können deren Wege jederzeit leicht nachvollziehen.

Da Ihre Projektdaten zentral in einer Datenbank verwaltet werden, sind Sie nicht nur stets auf dem neuesten Stand. Sämtliche Anforderungen, ihre Beziehungen untereinander sowie Beziehungen zu Stakeholdern oder Personas, zu anderen Modellelementen und Teilbereichen werden übersichtlich dargestellt. Versionieren Sie alle Elemente Ihrer Entwicklung, von einzelnen Anforderungen, über die Dokumente und Diagramme, bis zum fertigen System. Arbeiten Sie so nachvollziehbar, vermeiden Sie Redundanzen im Requirements Engineering und behalten gleichzeitig sämtliche Änderungen im Griff.

Was bedeutet Traceability und wie kann sie leicht erzeugt werden? Die Antwort finden Sie im Lean Traceability Whitepaper.

Lassen Sie die Software die notwendige Dokumentation erzeugen

Dokumentieren Sie  mit objectiF RM Ihr Requirements Engineering und die agile Entwicklung mit allen Details. Generieren Sie alle gewünschten Dokumente auf Knopfdruck aus der Datenbank in Microsoft Word-Dokumente – mit UML und SysML Diagrammen, Texten und Abfragen. Inklusive aller Anforderungen, Ableitungen, Risiken und Testfälle. Und exportieren Sie Ihre Auswertungen schnell und unkompliziert nach Microsoft Excel.

Damit die Ergebnisse des Requirements Engineering schnell als aktuelles Word- oder Excel-Dokument lieferbar sind, verfügt objectiF RM über anpassbare Dokumentvorlagen für Lastenhefte und Spezifikationsdokumente. Für eine umfassende Dokumentation Ihrer Projekte auf Knopfdruck. Wählen Sie einfach eine passende Vorlage oder erstellen Sie Ihre eigene. So macht Dokumentation Spaß.

Alle Informationen zu objectiF RM auch zum Mitnehmen:

Laden Sie sich jetzt unser kostenloses PDF mit allen Informationen zu objectiF RM herunter.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

* Ich erkläre mich mit der Zusendung des wöchentlichen microTOOL Newsletters einverstanden. Diese Zusage kann ich natürlich jederzeit widerrufen.

Details in bewegten Bildern: objectiF RM Videos

Der Unterschied zwischen objectiF RM und objectiF RPM

objectiF RM ist der kleine Bruder von objectiF RPM. Mit objectiF RM ermitteln Sie Anforderungen, visualisieren Zusammenhänge mit verschiedenen UML und SysML Diagrammen und dokumentieren das Ergebnis des Requirements Engineerings per Knopfdruck. Wollen Sie Requirements Engineering für die Entwicklung oder Ausschreibung von Software oder Systemen betreiben, dann ist objectiF RM das richtige Tool für Sie.

Mit objectiF RPM gehen Sie einen Schritt weiter. Sie ermitteln, erfassen, verwalten und visualisieren Anforderungen genau wie mit objectiF RM. Aber Sie nutzen diese Anforderungen, das Wissen über Zusammenhänge auch konkret für Ihre Entwicklung. Sie planen mit Anforderungen, arbeiten mit Backlogs, verteilen Stories auf verteilte Teams, sprinten in der Entwicklung und produzieren Releases. Sie arbeiten nachvollziehbar, vom Ziel eines Stakeholders bis zur realisierten Story. Und Sie wissen jederzeit, wo Ihre Entwicklung steht. objectiF RPM ist die Software für Application Lifecycle Management.

Lernen Sie objectiF RM kostenlos kennen

Requirements Engineering für Software und Systeme. Ideal für Ihre Produktentwicklung.

Zum Beispiel bei einem Webinar,
das regelmäßig stattfindet.

Einen guten Einstieg bietet Ihnen
auch das objectiF RM Whitepaper.

Die Preise sind bestimmt
günstiger als Sie vermuten.