Seminar
Business Analyse – Erweiterte Grundlagen

Ziele des Seminars Business Analyse – Erweiterte Grundlagen

Dieser erweiterte Grundlagenkurs richtet sich an diejenigen, die sich intensiv und methodisch mit dem Thema Business Analyse und Requirements Engineering beschäftigen. Der Kurs ist eng angelehnt an den BABOK, einen international anerkannten Leitfaden für die Business Analyse. Dieser Kurs ist „endorsed“ durch das International Institute for Business Analysis (IIBA), bietet 24 Continuing Development Units (CDU) und kann für die Certification of Capability in Business Analysis (CCBA) oder Certified Business Analysis Professional (CBAP) Prüfungszulassung verwendet werden. Der Fokus in diesem erweiterten Grundlagenkurs liegt auf der praktischen Anwendung der Business Analyse.

In diesem dreitägigen Seminar

  • lernen Sie „gute“ Anforderungen – klar, präzise und vollständig – zu dokumentieren.
  • verwenden Sie einfache, praktische Vorlagen, um Anforderungen verschiedener Art festzuhalten.
  • betrachten Sie Modelle, um Anforderungen effektiv zu ermitteln, zu analysieren, zu dokumentieren und zu verfolgen.
  • lernen Sie, wie Sie durch Anforderungen, die den Business Need erfüllen, den Projekterfolg steigern.
  • erfahren Sie, wie Sie den Nach- und Überarbeitungsbedarf reduzieren, indem Sie Anforderungen von Beginn an korrekt erheben.
  • lernen Sie Lücken im Verständnis von Anforderungen durch richtiges Validieren und Verifizieren zu reduzieren.

Für wen ist dieses Seminar interessant?

  • Mitarbeiter, die Projekterfahrungen in einer Vielzahl von Rollen (Business Analyst, Qualitätssicherung, Projektmanager, Sponsoren) sammeln konnten, denen aber noch eine formale Business Analyse Schulung fehlt.
  • Mitarbeiter, die aus dem Fachbereich oder aus der IT (Entwickler, Qualitätssicherung etc.) kommen und die Business Analyse Tätigkeiten wie Anforderungsmanagement ausführen.
  • Erfahrene Business Analysten und Projektmanager, die einen formalen und an den Industrie-Standard angepassten Business Analyse Ansatz kennenlernen möchten.

Methodik des Seminars

Während des Kurses werden Einzel- und Gruppenaufgaben gemischt, damit sich die erlernten Werkzeuge und Techniken nachhaltig einprägen. Ein lebendiges Rollenspiel und eine Fallstudie helfen, die gelernten Konzepte zu vertiefen. Jeder Teilnehmer wird eine Handout Mappe erhalten, komplett mit Beispielen und Seminarlösungen

Ihr Trainer

microTOOL bietet die Schulung in Kooperation mit masVenta Business GmbH an. Geschäftsführer der masVenta ist Rainer Wendt. Als bekannter Trainer und Experte für Business Analyse und agile Vorgehensweisen ist er als CBAP, PMP, PMI-PBA, SCT zertifiziert. Er ist Präsident des deutschen Chapters des International Institute for Business Analysis (IIBA). Das Seminar wird von Herrn Wendt oder einem seiner Mitarbeiter durchgeführt.

Anmeldung


  • 1.680,- EUR pro Teilnehmer (zzgl. Mwst.)
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Inhalte des Seminars Business Analyse – Erweiterte Grundlagen

Basierend auf den Wissensgebieten des Business Analysis Body of Knowledge und des Project Management Body of Knowledge werden folgende Inhalte vermittelt:

Business Analyse Prinzipien

  • Grundlegende Prinzipien der Business Analyse
  • Klassisches Anforderungsmanagement und Business Analyse
  • Die Aufgaben eines Business Analysten
  • Was macht den Business Analysten erfolgreich?

Business Analyse Planung und Controlling

  • Planung des Business Analyse-Vorgehens
  • Durchführung der Stakeholder-Analyse
  • Planung der Business Analyse-Aktivitäten
  • Planung der Business Analyse-Kommunikation
  • Planung des Prozesses des Anforderungsmanagements
  • Management der Business Analyse-Performance

Erhebung der Anforderungen

  • Vorbereitung der Erhebung
  • Durchführung der Erhebung
  • Dokumentation der Erhebung
  • Bestätigung der Erhebung

Anforderungsmanagement und -kommunikation

  • Management des Lösungsumfangs und der Anforderungen
  • Management der Verfolgbarkeit von Anforderungen
  • Verwaltung der Anforderungen zur Weiterverwendung
  • Vorbereitung des Anforderungspakets
  • Kommunikation der Anforderungen

Unternehmensanalyse

  • Ermittlung des Unternehmensbedarfs
  • Feststellung der Fähigkeitslücken
  • Festlegung des Lösungsansatzes
  • Festlegung des Lösungsumfangs
  • Festlegung des Business Case

Anforderungsanalyse

  • Priorisieren der Anforderungen
  • Strukturierung der Anforderungen
  • Spezifikation und Modellierung der Anforderungen
  • Definition von Annahmen und Restriktionen
  • Verifikation von Anforderungen
  • Validierung von Anforderungen

Lösungsbewertung und -validierung

  • Bewertung vorgeschlagener Lösungen
  • Zuordnung von Anforderungen
  • Beurteilung der Unternehmensbereitschaft
  • Definition der Transitionsanforderungen
  • Validierung der Lösung
  • Leistungsüberprüfung der Lösung

Weitere Informationen

Termine

28. – 30. November 2017, Berlin

Preise

Teilnahmegebühr: Sehr günstige 1.680,- EUR (zzgl. Mwst.) pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Getränke

Mindestteilnehmerzahl

Das Seminar findet ab 4 Teilnehmern statt. Maximum sind 8 Teilnehmer.

Ort