Projektmanagement mit Prozessen und Standards

Die Software für Prozesse im Projekt

Wollen Sie gleichartige Projekte gleichartig planen und durchführen?
Wollen Sie Abläufe im Umgang mit Anforderungen, Testfällen, Ideen, Risiken
oder Änderungen einheitlich gestalten? Haben Sie eigene Vorlagen und Standards?
Dann sind Sie bei der in-STEP BLUE CoreProcess Edition genau richtig!

“Unsere Audits sind stressfreier und effizienter geworden, da mit in-STEP BLUE einzelne Prozesse optimal
nachverfolgt und kontrolliert werden können. Bisher waren alle Auditoren von dem System sehr angetan.”

Martin Horn
Martin HornProjektmanager SurgicEye GmbH

Die Vorteile Ihrer Prozesse nutzen

Projekte einheitlich planen und durchführen. Mit klaren Vorgaben und Verantwortlichkeiten. Und Ihren Abläufen.

Wenn Sie nach einer Projektmanagement Software suchen, mit der Sie gemeinsam im Team Ihre Prozesse, Abläufe, Workflows für Ihre Projekte nutzen können, dann sind Sie bei der in-STEP BLUE CoreProcess Edition richtig. Entweder starten Sie direkt mit den vorhandenen Vorlagen Ihre Projekte, verwalten Dokumente, Anforderungen und Testfälle. Oder Sie nutzen den CoreProcess als Basis zur Abbildung Ihres eigenen Prozess. Natürlich können Sie in-STEP BLUE selbständig an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Das eigene Wissen nutzen

Der CoreProcess ist eine Art Best Practice aus vielen Standards, den Sie flexibel als Basis für die Planung und Durchführung Ihrer Projekte nutzen können. Welche Elemente Sie von dem CoreProcess nutzen, können Sie selbst leicht bestimmen. Arbeiten Sie in Ihren Projekten mit Risiken – dann nutzen Sie einfach die vorhandenen Online-Formulare zur Erfassung von Risiken. Verwenden Sie bereits ein eigenes Lastenheft zur Beschreibung von Anforderungen? Oder haben Sie einen Workflow zum Umgang mit Tickets definiert? Wollen Sie zusätzliche Eigenschaften bei Änderungen verwalten? Prima. Solche Informationen können Sie leicht in in-STEP BLUE integrieren. Der Vorteil beim CoreProcess ist, dass dass Sie nie bei Null beginnen müssen, sondern sich immer leicht orientieren und vorhandene Informationen kopieren und nutzen können.

Unterstützen Sie jeden Mitarbeiter

Eine große Schwäche vieler PM-Tools ist der Fokus auf den Projektleiter. Der Projektleiter plant und kommuniziert Termine. Er erfragt den Fortschritt bei den Mitarbeitern und aktualisiert den Terminplan. Manche Mitarbeiter sind überlastet, weil Sie zu viele Aufgaben bekommen. Oder weil Sie in zu vielen Projekten parallel arbeiten. Andere Mitarbeiter erhalten keine Informationen über Änderungen. Sie warten auf Informationen, obwohl diese längst verfügbar sind. Oder Sie arbeiten an Aufgaben, obwohl es längst neue Informationen gibt, die andere Aufgaben ergeben. Ein solches Vorgehen muss zum Scheitern führen!

Erfolgreiche Projekte benötigen eine integrierte Lösung für das gesamte Projekt. Eine Software für das gesamte Team. Für jeden einzelnen Mitarbeiter. Und nur wenn Ihre Mitarbeiter Vorteile durch die Nutzung der Software haben, werden sie die Software dauerhaft verwenden. Mit in-STEP BLUE bieten Sie Ihrem gesamten Team und jedem einzelnen Mitarbeiter diese Vorteile.

Verwalten Sie alle Projektinhalte

Sie planen Termine, definieren Aufgaben, verwalten Ressourcen und stellen IST-/SOLL-Vergleiche an. Kurz: Sie machen klassisches Projektmanagement. Woran erkennen Sie den Fortschritt in Ihrem Projekt? Am Terminplan? Oder werfen Sie einen Blick auf die Inhalte, auf die realisierten Anforderungen, die geschlossenen Tickets? Wie finden Sie diese wichtigen Informationen, wenn sie in separaten Tools verwaltet werden? Projektinhalte gehören ins Projekt. Mit in-STEP BLUE und dem CoreProcess verwalten Sie alle Projektinhalte – also Termine, Ressourcen, Aufwände, Kosten, Rollen, Rechte, Vorlagen, Nachrichten, Dokumente, Reports, Ideen, Workflows, Change Requests, Anforderungen, etc. – in einer gemeinsamen Software. Das ist effizient. Und dann gibt es noch viele nützliche Vorlagen für Dokumente, für Abläufe, für Zustandsräume, für Nachrichten, für Rollen und Rechte und zur Erfassung aller wichtigen Projektinhalte. Das ist clever. Das ist in-STEP BLUE.

Ihre Software für Prozesse im Projekt

Probieren Sie in-STEP BLUE und erzielen Sie optimale Projektergebnisse mit Ihren Prozessen.

CoreProcess mit in-STEP BLUE

Die in-STEP BLUE CoreProcess Edition bietet unter anderem folgende Features:

Zentrale, mehrbenutzerfähige Projektdatenbank und Produktbibliothek für alle Projekte und Teams• Sichere und effiziente Projektarbeit in LAN und Internet
• Gemeinsame Plattform für alle Projekte, Organisationsbereiche, Daten, Mitarbeiter
• Projektstart ohne Rüstaufwand
• Höhere Produktivität
• Kürzere Projektlaufzeit
• Umfassendes Rollen- und Rechtekonzept
• Einheitliche Oberfläche, schnelle Orientierung und gleichbleibende Navigation für Mitarbeiter
• E-Mail-Benachrichtigungen
• Systemweite Volltextsuche
Quantitatives Projektmanagement• Planen, steuern und kontrollieren von Terminen, Aufwand, Kosten und Mitarbeitereinsatz
• Direkte Verknüpfung von Aktivitäten, Dokumenten und Rollen bzw. Mitarbeitern
• Tagesaktuelle Projektauswertungen per Mausklick
Sicheres Konfigurations- und Versionsmanagement• Sichere Versionsverwaltung aller Dokumente
• Revisionsfähige Projektergebnisse
• Nachvollziehbarer Projektablauf
• Automatisch geführte, lückenlose Projekthistorie
Produkt- und Dokumentenmanagement• Komfortables Anlegen von Dokumenten
• Zentrale Verwaltung von Dokumenten
• Projektdokumentation in Organisationen nutzbar
• Organisationsdokumente wie Beschreibung von Normen und Richtlinien in Projekten referenzieren
• Abhängigkeiten zwischen Produkten nachvollziehbar dokumentieren
• Komplexe Dokumente arbeitsteilig im Team erstellen
• Datenbankinhalte automatisch und fehlerfrei in Dokumente aufnehmen
Multiprojektmanagement• Transparenz der Projektlandschaft aller Organisationseinheit eines Unternehmens
• Aktuelle Übersicht des Projektportfolios
• Abstimmung von Zielen, Terminen, Ressourcen und Kosten von gleichzeitig laufenden Projekten
• Projektübergreifendes Ableiten von Anforderungen
• Controlling und Berichtswesen mit Kennzahlen, Reports und individuelle Auswertungen
• Direkter Zugriff auf projektübergreifende Ressourcenpläne
• Ressourcenplanung per Drag & Drop
• Paralleler Zugang zu mehreren Projekten
• Vereinfachte Organisation der individuellen Aufgaben durch projektübergreifende To-do-Listen
Integriertes Anforderungs- und Änderungsmanagement• Schnelle und einheitliche, formularbasierte Erfassung von Anforderungen
• Nachvollziehbarkeit von der Beauftragung bis zur Abnahme der Anforderungen
• Anforderungsgerechte Systeme durch intensives Anforderungscontrolling
• Import-Assistent für die Übernahme von Anforderungen aus MS Excel
• Impact Analyse
Risikomanagement• Einheitliche Erfassung von Risiken
• Verwaltung von Risiken mit Kategorisierung, Priorisierung, Bewertung, Maßnahmen
• Schnelle Übersicht über alle Risiken des Projekts inklusive ihrer Eigenschaften und Zustände
• Dokumentation der Risiken und Maßnahmen auf Knopfdruck
• Hohe Entscheidungssicherheit bei der Projektsteuerung
Integrierte Zeiterfassung• Zeitnahe Aufwands- und Kostenkontrolle
• Buchung auf Aktivitäten
• Definition von Zeitarten
• Definition von Rechten
Sichtbare Zustände von Aktivitäten und Produkten• Transparenz des Projektgeschehens
• Chance für den Projektleiter, in Echtzeit zu handeln
• unterschiedliche Zustände für Aktivitätstypen und Produkttypen
• Definition von Workflows, Zustandsübergängen und Benachrichtigungen

Projektspezifische Sichten und mitarbeiterbezogene To-do-Listen• Übersicht über alle gleichzeitig laufenden Projekte einer Organisation oder Organisationseinheit
• Schnelle Orientierung für alle Mitarbeiter im laufenden Projekt
• Einfacher Einstieg für neue Mitarbeiter
Integration mit MS Word und MS Excel• Direkte und schnelle Bearbeitung von Lastenheften, Handbüchern, Statusberichten u.v.m.
• Frei konfigurierbare Projektauswertungen in MS Word und MS Excel
Reporting• Export von Sichten per Knopfdruck nach MS Excel, MS Word, PDF, HTML, XML
Prozessstandard• Unterstützung der eigenen Best Practices
• Abbildung von individuellen Unternehmensstandards

Anpassbarkeit• Sämtliche Sichten, Rollen, Vorlagen, Aktivitäten, Produkte, Formulare, Eigenschaften, Notifikationen, Berechtigungen sind leicht anpassbar und erweiterbar.
Ralf Dachwitz

“in-STEP BLUE war eine gute Entscheidung. Es lässt sich vor allem leicht sehr gut an unsere Bedürfnisse anpassen und das durch unsere eigenen Mitarbeiter. Die Entscheidung würde ich auch heute wieder treffen.”

Ralf Dachwitz

Quality and Project Management, FEV GmbH, nutzt in-STEP BLUE seit 2007

“Die Anforderungen unserer Mitarbeiter an in-STEP BLUE stellen mich immer wieder vor knifflige, spannende Aufgaben, deren Lösungen und Umsetzungen mir stets viel Spaß bereiten. Letztendlich gelingt es immer, den Mitarbeitern die tägliche Projektarbeit dadurch wieder ein Stück mehr zu erleichtern. Und wenn ich doch einmal nicht weiter weiß, finde ich im microTOOL-Support-Team stets engagierte Mitarbeiter, die mich mit Rat und Tat gerne unterstützen!”

Axel Velarde

Prozessmanager Technische IT, VOITH Turbo Scharfenberg GmbH & Co. KG

“in-STEP BLUE ist ein Tool, das passgenau auf die Anforderungen der Benutzer angepasst werden kann – und nicht umgekehrt! Gekoppelt mit einem sympathischen und kompetenten Team – das ist microTOOL.”

Leonhard Limburg

Geschäftsführer QUi Gesellschaft für Qualität und Innovation mbH

Manfred Schmitz

„Was hat MEN von in-STEP BLUE? Besser nachvollziehbare Prozesse, Workflows und Dokumente – nicht nur in der Entwicklung.“

Manfred Schmitz

Geschäftsführer MEN Mikro Elektronik GmbH, MEN verwaltet mehr als 1.2 Millionen Dokumente in in-STEP BLUE

Entdecken Sie jetzt in-STEP BLUE für Ihre Prozesse und Workflows

Zum Beispiel regelmäßige Webinare
zum Kennenlernen von in-STEP BLUE.

Und in-STEP BLUE direkt online
oder per Download
 ausprobieren.

Oder in-STEP BLUE
Videos im Video Center.

Erfolgreiche Projekte mit Prozessen und Methoden. Mehr dazu im in-STEP BLUE Whitepaper.       Jetzt herunterladen!

x